Schulprojekt: Gesundheit will gelernt sein!

Bereits in jungen Jahren kann der menschliche Körper durch falsche Ernährung und Bewegungsmangel aus der Balance gebracht werden. Damit bereits Kinder für dieses Thema sensibilisiert werden, wird im Rahmen eines jahresbegleitenden Projektes Bewusstseinsbildung in Bezug auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit, in den Unterricht integriert.

Beatrix Pruschak (Ernährungs-, Personal- und Mental Trainerin) und Petra Operschall (Ernährungs-, Personal- und Mental Trainerin) kommen 9x in die Klasse und behandeln folgende Schwerpunktthemen:

  • Was bedeutet Gesundheit für mich?
  • Richtiges Trinkverhalten
  • Kraftvolles Frühstück und gesunde Jause
  • Igitt, wie süß – Zucker
  • Ich über mich – Achtsamkeit und Konzentration
  • Power pur: Obst und Gemüse
  • Sport macht klug und fit
  • Lachen als Medizin und Motor

Hier geht´s weiter zu ein paar Eindrücken

Projektpräsentation “Das sind wir”

Am Freitag, den 15. Juni präsentierten wir Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden unser Jahresprojekt “Das sind wir”.  Während des Schuljahres trafen sich alle Kinder und alle Lehrerinnen einmal im Monat in der 1. Stunde im Turnsaal, um gemeinsam zu singen und zu musizieren. Anschließend gingen die Kinder im Klassenverband zu einer Lehrerin und arbeiteten zu einem Thema im Bereich “Sozialen Lernens”.

Die Kinder beschäftigten sich mit dem “ICH”, dem “WIR”, der “GEWALTFREIEN KOMMUNIKATION”, dem “KONFLIKT & STREIT” und mit den “GEFÜHLEN”.

Es war eine tolles und sehr spannendes Projekt.  Bei der Projektpräsentation durften alle Besucher in den Klassen Spiele und Übungen zu den einzelnen Themen ausprobieren.

Hier geht´s zur Fotogallerie

Der kleine Prinz

Alle Volksschulkinder fuhren gemeinsam nach Sankt Pölten in die Ballettvorstellung “Der kleine Prinz”. Die Kinder konnten an der Seite des tapferen, liebevollen Helden, der seinen Asteroiden verlassen hat, viele Abenteuer erleben. Der kleine Prinz will heraus finden, was im Leben wirklich wichtig ist.
Nach dem Zitat von Antoine de Saint-Exupery: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“.

Hier ein paar Eindrücke!